Termine

Vereinsangeln

TerminGewässerRutenDatum
AnangelnLune2 10. April 06:00
1. PosenangelnLune2 15. April 06:00
2. PosenangelnLune2 08. Mai 06:00
1. RaubfischangelnFrei2 21. Mai 06:00
1. GemeinschaftsangelnNeue Lune2 05. Juni 05:30
Aalangeln Frei3 10. Juni 19:00
Damen/AltherrenangelnIndiek2 11. Juni 13:00
2. GemeinschaftsangelnNeue Lune2 19. Juli 05:30
3. PosenangelnLune, Indiek2 07. August 05:30
4. PosenangelnLune, Indiek2 28. August 05:30
AbangelnLune2 28. September 06:00
EinladungsangelnNeue Lune2 03. Oktober 05:30
2. RaubfischangelnFrei2 29. Oktober 06:00

Treffpunkt ist die Gaststätte Zur Deutschen Eiche, wenn kein anderer Treffpunkt angegeben ist.

An- und Abmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor den Angelterminen. Wer sich nicht zeitgerecht anmeldet kann am Angeln nicht teilnehmen. Wer sich nicht zeitgerecht abgemeldet hat, muss das Startgeld auch ohne Teilnahme bezahlen.

An- und Abmeldung bitte bei dem 1. Sportwart Dennis Röhrs 0176/31236463 oder bei der Gaststätte Zur Deutschen Eiche (Ordner)

Auswärtstermine

Die Auswärtstermine werden über den Aushang im Vereinslokal „Zur Deutschen Eiche“ in Lunestedt veröffentlicht

Jugendvereinsangeln

VeranstaltungTermin
Anangeln20.03.2022
Angeln an der Neuen Lune22.05.2022
Feederangeln03.06.2022
Aalangeln19.06.2022
Posenangeln28.08.2022
Raubfischangeln25.09.2022
Abangeln09.10.2022

An- und Abmeldung bitte bei dem 1. Jugendwart Andreas Steffens 0176/64475167

Arbeitsdienste

  • 10.07.2022 13:00
  • 12.11.2022 09:30
  • 19.02.2023 09:30

Treffpunkt: Vereinslokal „Zur Deutschen Eiche“ in Lunestedt

Zu den Arbeitsdiensten sind mitzubringen: Spaten, Arbeitskleidung und Gummistiefel. Wer hat auch Motorsense

Markenausgabe

Die Markenausgabe wird am offenen Fenster – ohne Test – stattfinden.

Termine hierzu sind:

  • Sonntag 20.03.2022 von 10:30 bis 12:30
  • Sonntag 27.03.2022 von 10:30 bis 12:30
  • Sonntag 03.04.2022 von 10:30 bis 12:30

Ausgabestelle ist die Vereinsgaststätte „Zur Deutschen Eiche“ in Lunestedt.
Die Termine sind einzuhalten. Zu diesen Terminen ist unbedingt der Fischereiprüfungs-Ausweis (wenn vorhanden) und ggf. der Schwerbehindertenausweis vorzulegen.